• Mitglieder:
    347'943
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Ein neuer Rekord und ein Date mit Andy

23.01.2007 | Tennis

Roger hat die Halbfinals der Australian Open ohne Satzverlust erreicht. Damit hat er wiederum einen Rekord aufgestellt – 11 Halbfinals an Grand-Slams in Serie hat vor ihm noch kein Spieler der Open Ära erreicht. Roger eliminierte Tommy Robredo (ESP) in 2:20 Stunden 6-3, 7-6 (2) und 7-5.

 

Es war ein etwas turbulentes Spiel, da vor allem die Verhältnisse beiden Spielern zu schaffen machten. Der Wind, der vor allem auf der Westseite des Platzes für böige Verhältnisse sorgte, liess beide Akteure etwas straucheln – was zu zahlreichen Breaks und Re-Breaks führte. Roger behielt allerdings in den entscheidenden Phasen die Übersicht. Insgesamt agierte er mit 31 unerzwungenen Fehlern aber weniger überzeugend als in den Runden zuvor.

 

In den Halbfinals trifft Roger nun am Donnerstag auf den als Nummer 6 gesetzten Amerikaner Andy Roddick, der seinem Landsmann Mardy Fish mit 6-2, 6-2, 6-2 nicht den Hauch einer Chance liess. In den Direktbegegnungen führt Roger gegen Roddick mit 12:1 Siegen. Allerdings musste Roger gerade vor den Australian Open am AAMI Classic in Kooyong, einem Einladungsturnier, im Final eine Niederlage gegen den Amerikaner in Kauf nehmen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 3
23.01.2007 | 14:41
Dear Roger, congrats! Wishing you all the best against Roddick! Come on, champion: send Andy back to the States! Its so exciting watching you! Thanks for your genius tennis, much love, Milaja
23.01.2007 | 14:11
sers roger
sauber wie souverän du wieder weitergekommen bist
einfach klasse
hau roddick weg
viel glück
mfg paddy
Page 3 | 3