• Mitglieder:
    348'036
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

In drei Sätzen weiter

29.10.2014 | Tennis, Starseite 1

Roger hat heute den Franzosen Jeremy Chardy (ATP 30) in der zweiten Runde von Paris-Bercy in drei Sätzen besiegt: 7-6(5), 6-7(5), 6-4.

Roger startete denkbar schlecht ins Match und musste sich aus einem 0-3 Rückstand zurückkämpfen. Dank eines Breaks und vier abgewehrten Satzbällen schaffte er es allerdings, zurück ins Spiel zu finden. Er konnte sogar mit einem weiteren Break zum 6-5 in Führung gehen, musste darauf aber selbst erneut den Aufschlag abgeben. Im Tiebreak konnte unser Champion dann aber den ersten Satz ins Trockene bringen.
Der zweite Satz musste erneut im Tiebreak entschieden werden. Leider konnte Roger die 3-1 und 5-4 Führung nicht nutzen und gab so den Satz noch aus der Hand. Der Entscheidungssatz war auch hart umkämpft, aber hier konnte Roger das Break zum 1-0 realiseren und gab die Führung nicht mehr aus der Hand.

Am Donnerstag trifft Roger nun auf den französischen Qualifikanten Lucas Pouille (ATP 176).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
30.10.2014 | 12:37
Das war ein hartes Match. Noch nicht auf dem neuen etwas langsameren Untergrund eingespielt, sicher noch müde von Basel und dann gleich ein Angstgegner zu Beginn. Das war eine nervliche und körperliche Meisterleistung. Bewundernswert. Jetzt ist die Müdigkeit sicher wieder draußen und du kannst wieder Großleistungen vollbringen. Aber eines ist auf jeden Fall sicher: Du musst niemandem etwas beweisen und kannst locker spielen. Das Jahr war bereits sensationell. Alles was noch kommt ist Draufga
30.10.2014 | 08:15
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück in der nächsten Runde!
29.10.2014 | 23:29