• Mitglieder:
    347'319
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Ohne Satzverlust weiter

18.01.2014 | Tennis, Starseite 1

Roger hat sich mit einem 6-2, 6-2, 6-3 Sieg gegen den Russen Teimuras Gabaschwili (ATP 79) am Australian Open einen Platz in den Achtelfinals gesichert.

 

"Ich freue mich natürlich, dass ich die Partien ohne Satzverlust gewinnen konnte. Ich hatte es in jeder Runde mit unterschiedlichen Bedingungen zu tun: Erst die Hitze, dann das Spiel in der Halle und nun heute normale Bedingungen mit ein wenig Wind. Daher ist es einfach gut, weiter zu kommen und da draussen ein gutes Gefühl zu entwickeln und sicherzustellen, dass wenn ein Sieg einfach zu holen ist, genau das zu tun," sagte Roger.

Roger zeigte unter wesentlich angenehmeren Bedingungen - es war nicht mehr so heiss wie zuvor - eine äusserst solide Partie. So konnte er dank regelmässiger Breaks stets mit einer komfortablen Führung spielen und schaffte es ausserdem, sämtliche fünf Breakchancen des Russen abzuwehren. Nach 1h 41 Spielzeit konnte Roger dann seinen 71. Sieg am Australian Open feiern.

 

Am Montag spielt Roger im Achtelfinale entweder gegen Jo-Wilfried Tsonga oder Gilles Simon.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
20.01.2014 | 11:59
Brilliant, Roger!

GLÜCKWUNSCH!!!
20.01.2014 | 11:53
Uuuuuuuhhhhhhhhh, AS zum 5:3!!!
20.01.2014 | 11:37
Lieber Roger ! Ich verfolge gerade am Ticker dein Spiel gegen Tsonga Führst Break vor im dritten Satz 2-1. Ohne zu weit mich in die Vergangenheit zurückzuversetzen, lass mir eins Dir und der Fan Gemeinde mitteilen, Du hast Dich jahrelang mit dem alten Schläger um Möglichkeiten geraubt. Schau jetzt nach vorne und geh den Weg. Chapeau.
20.01.2014 | 11:28
Kommentar zum Match gg. Tsonga (Spielstand 2:0 Sätze):

Über weite Strecken ein absoluter Traum, lieber Roger!
Du kannst heute wieder Früchte Deiner Kooperation mit Stefan Edberg ernten.
Du spielst absolut unberechenbar für Tsonga. Er wirkt zeitweise wie ein hilfloser Schüler.

Und mit dem neuen Racket entfallen die zahlreichen Rahmenbälle der letzten Jahre. - Weniger "free points" für den Gegner!

Stay on these roads...
19.01.2014 | 20:37
@SCARECROW8698: Vielen Dank, das werde ich probieren!
19.01.2014 | 12:24
@CHRISTINEA: versuch mal die seite www.livescorehunter.com, da unter der kategorie "Tennis" auf "Live Streaming (StreamHunter)", dann nur das gewünschte turnier/spiel auswählen und dich bei den einzelnen streams ein wenig durchprobieren, findet man normalerweise immer einen der gut funktioniert :)

abgesehen davon, gutes turnier bis jetzt Roger, aber auch ein mörderheftiger draw... bin gespannt auf die nächsten spiele und halte auf jeden fall die Daumen!!!

Lg aus Österreich
18.01.2014 | 20:24
Ich liebe Rogers Spiele, seine Art und Weise zu spielen usw.!!! Ich freue mich sehr über sein Weiterkommen, bin aber ganz traurig, weil ich bisher keinen Weg finde, mir die Spiele anschauen zu können. Wer kann mir sagen, auf welche Weise ich ein Video von Rogers Spiel (oder vielleicht sogar der letzten Spiele) sehen kann. Der Eurosportplayer zeigt nicht mehr die kompletten Spiele. Wo kann ich mich sonst anmelden? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!!
18.01.2014 | 14:15
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Achtelfinale!
18.01.2014 | 14:10
Sehr gut gemacht, Roger. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück gegen Tsonga.
18.01.2014 | 10:26
Bravo Roger ! Dein Spiel mit dem neuen Material wird immer besser. Keine Breaks zugelassen, Folge der besseren Aufschläge. 3-ten Satz war sogar deutlicher als die ersten beide. Gegner ist schneller müde geworden als du. Alles super Anzeichen für den weiteren Weg hier. Wir drücken Dir die Daumen, Du kommst zurück !!!!!!