• Mitglieder:
    348'331
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger unterliegt in fünf Sätzen

06.07.2014 | Tennis, Starseite 3

Roger musste sich heute in einem äusserst packenden Endspiel auf höchstem Niveau geschlagen geben. Er unterlag Novak Djokovic 7-6(7), 4-6, 6-7(4), 7-5, 4-6.

 

"Vor einem Spiel gegen Novak weisst du immer, dass es hart wird. Es war wohl alles für die Fans mit dabei, der plötzliche Wechsel der Kraftverhältnisse im ersten Satz, sein Comeback in den Sätzen zwei und drei, das Hin und Her im vierten Satz und die ganze Dramatik im Fünften," sagte Roger.

Es war ein schier unglaubliches Spiel mit zahlreichen Wendungen, dramatischen Momenten und ausführlichen Ballwechseln. Es kam nur zu einem einzigen Break in den ersten drei Sätzen bevor das Match in eine verrückte Phase im vierten Satz ging. Roger fiel erst 2-5 zurück, wehrte beim Stand vom 3-5 einen Matchball ab und rettete sich letztendlich in einen fünften Satz. Dort war es dann leider Roger, der beim Stande von 4-5 seinen Aufschlag abgab und somit die Niederlage eingestehen musste.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
07.07.2014 | 12:50
hast leider nicht zugepackt. Trotzdem überragend, wie Du gespielt hast.
Und noch ein letztes zu Nole: Auch ihm gilt mein Respekt. Man merkt, dass er jetzt eine spielerisch und auch menschlich gereiftere Persönlichkeit ist als noch vor ein paar Jahren. Das mag u.a. auch an Erlebnissen/Ereignissen im privaten Umfeld liegen. Ich fand' nicht, dass er im 5.Satz etwas vorgetäuscht hat und das wird Roger auch nicht beeinflusst haben. Er hat im Turnier und auch gestern eher einige strittige...
07.07.2014 | 12:44
2 weiteren Endspielen, die jetzt schon Tennis-Geschichte sind! Die Arbeit mit Stefan (+neuem Racket) zahlt sich aus und...ja, ich glaube, Du wirst mindestens noch eine Chance auf einen weiteren GS-Titel bekommen! Denke aber auch, dass Nole gestern ca. 3 2/3-Sätze lang bärenstark serviert/gespielt hat und Du so Dein offensives Spiel nicht so durchbringen konntest..und trotzdem hast Du ihn in den 5. gezwungen. Im 5. bzw. 7. Spiel des letzten Satzes hattest Du ihn auf der "Pfanne", aber Du ...
07.07.2014 | 12:36
..Verloren, aber erfüllt!" (Komm. Donko) das trifft es ,glaube ich, am besten. Und Deine Aussagen nach dem Spiel machen am meisten Mut, weil sie zeigen, dass das noch lange nicht das Ende ist. Das sehe ich auch so. Du hast noch viele große Tennismomente mit Deiner Familie, Deinem Team und Deinen Fans vor Dir. Ehrlich gesagt, herrscht bei mir pure Vorfreude auf die nächsten Turniere (US Open, Davis Cup, WM etc.). Trotz Niederlage bist DU der erfolgreichte Spieler in Wimbledon mit 7 Titeln und..
07.07.2014 | 12:28
Hallo Roger,

puuuh, Du hast alles in allem ein sensationelles Wimbledon und mit Nole ein Finale für die Ewigkeit gespielt. Das klingt zwar irgendwie blöd, aber ich möchte Dir für Deine Hingabe und Deine spürbare Liebe zu diesem Sport danken, die mich und sicherlich so viele andere Fans trotz Niederlage gestern mit so einem Glücksgefühl erfüllt hat! Das hat schon kurz nach dem Spiel trotz des Frusts bei mir überwogen und Du hast es ja auch so hinterher gesagt. "Schade, aber zufrieden!.
07.07.2014 | 11:46
War ein würdiges Finale. Schade das Du nicht als Sieger vom Platz gingst. Hättest es genauso verdient gehabt. Aber das ganze Turnier hast Du prima gespielt. Du hast noch einiges drin. Wir stehen an Deiner Seite.
07.07.2014 | 11:39
Lieber Roger
Danke für dein tolles Match!Es ist hart so knapp zu verlieren,weil du gekämpft hast und man gemerkt hat,wie wichtig dir hier noch eine Sieg wäre.Nach so vielen Jahren bist du noch ganz vorne dabei und das mit ganzem Herzen.Darum lieben wir dich und wegen dir lieben wir Tennis so sehr!Ich glaube auch, dass dich diese Niederlage gestärkt und wieder viel Selbstbewusstsein gegeben hat.Gute Erholung und schöne Ferien!Ich freue mich schon jetzt auf dein nächstes Spiel, alles Gute As
07.07.2014 | 09:16
Gratulation Roger,
Du hast grossartig gespielt, es hat nur wenig gefehlt zum titel.
Du hast ein super Turnier gespielt,
Wenn du so spielst wirst du noch Grand Slams gewinnen,
Nächstes jahr gewinnst du Wimbledon wenn du so spielst wie in diesem Turnier Roger,
Jetzt gute Vorbereitung auf die US Open , viel Glück und Erfolg bei den US Open ,wenn du so spielst Roger hast du Grosse Chancen auf den Titel bei den US Open,
Mag kommen was will für mich bleibst du der grösste aller zeiten
Roger
07.07.2014 | 09:09
Lieber Roger,

Du hast großartig gespielt und gekämpft, und das auf allerhöchstem Niveau gegen einen ebenfalls großartigen Novak Djokovic!

Vielen, vielen Dank und meine allerherzlichsten Glückwünsche zu dieser tollen Leistung! Das war einfach vorbildlich und wunderbar.

Am Ende waren es nur wenige Punkte, die den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage gemacht haben. Aber so ist Tennis.

Bitte schenke uns noch viele federerleichte Tennismomente.

Alles Gute Dir und Deiner Famili
07.07.2014 | 09:07
Lieber Roger,

Du hast großartig gespielt und gekämpft, und das auf allerhöchstem Niveau gegen einen ebenfalls großartigen Novak Djokovic!

Vielen, vielen Dank und meine allerherzlichsten Glückwünsche zu dieser tollen Leistung! Das war einfach! vorbildlich und wunderbar.

Am Ende waren es nur wenige Punkte, die den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage gemacht haben. Aber so ist Tennis.

Bitte schenke uns noch viele federerleichte Tennismomente.

Alles Gute Dir und Deiner Famil
07.07.2014 | 07:46
Ganz großes Kino! Spielerisch ansehnlich, einige tolle Punkte, die Dramatik war nicht zu überbieten. Soooo knapp, hätte auch anders ausgehen können - Roger hätte es sich wirklich verdient. Der hat gefightet wie noch nie, das war echt ein Wahnsinn. Aber das Spiel von Nole ist so solide, dass es schon fast langweilig ist. ein würdiges FInale, leider mit dem "falschen", verdienten Sieger. Roger kann sehr viel Positives aus den letzten Wochen mitnehmen. "See u next year" - coole Ansage mit 33!