• Mitglieder:
    347'673
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger unterliegt im Finale

10.08.2014 | Tennis, Starseite 3

Roger konnte seinen 80. Sieg auf der ATP Tour heute leider nicht realisieren, er unterlag Jo-Wilfried Tsonga in Toronto mit 5-7, 6-7(3).

Der Wind machte beiden Spielern zu schaffen, allerdings war die Fehlerquote bei Roger vor allem von der Grundlinie zu hoch. Im ersten Satz kassierte er das Break beim ersten Breakball der Partie im allerletzen Moment. Im zweiten Satz konnte er erst einen Matchball abwehren und sich ins Tiebreak retten. Doch leider konnte er dieses nicht für sich entscheiden.

 

Für Roger geht es gleich kommende Woche in Cincinnati am Western & Southern Open weiter.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
11.08.2014 | 17:57
Hallo Roger
Auch wenn Du den Final nicht gewinnen konntest, war die Woche in Toronto super. Für das Turnier in Cincinnati wünsche ich Dir gute Erholung und alles Gute.
11.08.2014 | 16:22
Hallo Roger

Na musst nicht traurig sein: schade, hats nicht geklappt:
die Fehlerquote war e chli zu hoch, aber sonst hättest den Jo gepackt.
Nächstes Maöl und viel Glück in Cincinatti
11.08.2014 | 12:10
Das war definitiv nicht Dein Tag.
Aber..., was für ein Potenzial!
Wenn da nur einigermassen was von der Grundlinie gegangen wäre, hätte Tsonga keine Chance gehabt.
Die Volleys eine Augenweide...und was für ein Kampfgeist!
Weiter so, das wird belohnt.
11.08.2014 | 10:10
Schade, das ausgerechnet im Finale nichts wirklich ging. Zu viele Fehler. Aber macht nichts. Du bist gesund, es geht weiter und wir sind bei Dir. Der 80.Sieg kommt bestimmt. Du bist der Beste. Viel Glück in Cincinnati.
11.08.2014 | 10:08
Lieber Roger,
Schade dass du nicht mehr so aufspielen konntest wie in den vorhergehenden Matches (die waren genial) und den Turnier Sieg so knapp verpasst hast. Aber du gibst nicht auf und wir freuen uns auf dich in Cincinnati wenn du deine Batterien wieder etwas geladen hast. Uebrigens - wir freuen uns für Tsonga auf sein Comeback - wenn es nur nicht auf deine Kosten wäre.
11.08.2014 | 09:04
Hi Roger, sehr schade das du verloren hast. Ich wünsche dir viel Glück in Cincinnati!
11.08.2014 | 08:16
Schade. Erstes Day-Match nach lauter Abendpartien gerade im Finale ist nicht einfach, vor allem vom Rhythmus her, der Wind tat sein übrigens. Dennoch muss man sagen, dass Roger von der Grundlinie haarsträubende Fehler unterlaufen sind. Dafür war er am Netz eine Macht - das könnte auch der Grund für die vielen Schlagfehler von der Grundlinie sein. Der Trainingsfokus liegt derzeit wohl auf Serve and Volley. Die Richtung stimmt! Good luck in Cinci.