• Mitglieder:
    348'040
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Nach schwierigem Start klar weiter

01.09.2014 | Tennis, Starseite 1

Roger verlor die ersten zehn Punkte der Partie und geriet 0-3 ins Hintertreffen. Gegen 16:30 Uhr begann ein starkes Gewitter und die Partie wurde beim Stand von 5-2 für Granollers aus Sicherheitsgründen unterbrochen.

Zwei Stunden später ging es weiter - und Roger war nicht wiederzuerkennen. Er gab den ersten Satz zwar mit 4-6 ab, hatte den Spanier danach aber im Griff. Unser Champ punktete in allen Spielsituationen und erlief auch jene Stoppbälle, welche unerreichbar schienen.

In den Sätzen zwei bis vier gelang ihm jeweils früh ein Break. Und so zog er nach einer Stunde und 58 Minuten mit 4-6, 6-1, 6-1 und 6-1 -wie jedes Mal seit dem Jahr 2001 - in das Achtelfinale vom US Open ein.


 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
02.09.2014 | 15:31
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Achtelfinale!
01.09.2014 | 16:02
Trop brave, cher Maestro!
01.09.2014 | 13:20
Heute habe ich gelesen, dass RF die letzten 1.5 Jahre (!) wegen Rückenproblemen nicht richtig trainieren konnte ... ! Das erklärt die mir in der Vergangenheit häufig eigenartig erschienenen Leistungsschwankungen und Einbrüche. Jetzt dürfen wir gottlob wieder einen gesunden RF erleben, der ohne körperliche Einschränkungen agiert - und das ist dann schon eine ganz andere Nummer! Auch ein Agassi hat sich in seinem Alter nicht so bewegt; in dieser Verfassung ist der Körper von RF sein Kapital
01.09.2014 | 10:45
anfangs eine komische Partie, Granolleres hat so gut wie alles auf Rogers Backhand gespielt. Aber das musste dann auch irgendwann schiefgehen. entscheidend war meiner mainung Rogers unglaublicher passierball, quer entlang der netzkante gespielt - abartig gut! danach wars vorbei und Roger rollte so richtig. dann hat er feinstes tennis ausgepackt, das war enorm und sehr cool anzusehen. super match in summe!