• Mitglieder:
    347'315
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Drei Sätze und nun Halbfinal

18.08.2007 | Tennis

Roger benötigte gegen Nicolas Almagro drei Sätze, um das Halbfinalduell mit Lleyton Hewitt perfekt zu machen.

 

Enger als erwartet gestaltete sich das Viertelfinalduell zwischen Nicolas Almagro und unserer Nummer eins. Roger musste gegen den Spanier über drei Sätze, siegte schliesslich mit 6-3, 3-6, 6-2.

 

Als Belohnung für den vierten Sieg im vierten Duell mit Almagro kommt es im Halbfinale zum Kracher mit Lleyton Hewitt. Der Melzer-Bezwinger fertigte den zuvor gross aufspielenden Carlos Moya mit 6-2, 6-4 ab.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
18.08.2007 | 14:00
Viel Glück für heute Abend! Ich wünschte, ich könnte zuschauen, wenn du wieder gegen Hewitt spielst, das wird sicher ein hervorragendes Match. Trotzdem bin ich natürlich in Gedanken bei dir! Ich weiß, dass du es schaffen wirst! ;D
18.08.2007 | 13:23
Hallo Roger,
Gratulation!!! Du hast wieder den Halbfinal erreicht! Dass du Hewitt besiegen wirst, drücke ich dir die Daumen. Du wirst es schaffen.
Nochmals viel Glück und bis bald,
Gruss,
Wolfgang
18.08.2007 | 11:30
hööö freu mi scho uf hüüt obe (Halbfinal Federer-Hewitt 19:00 Uhr auf SF2) und uf morn ou (22:00 auf SF2) die 50 wirsch du gwünne!!!! Vüü Glück de no!!!!!
18.08.2007 | 10:19
Lieber Roger

deinem Ziel bist du nun wieder einen Schritt näher, herzliche Gratulation. Du bist auf dem richtigen Weg.

Für dein nächstes Match gegen Hewitt wünsche ich dir viel Glück, viel Kraft und Selbstvertrauen. Du packst das. Ich werde dir gan