• Mitglieder:
    347'923
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

10. Grand Slam Finale in Serie

09.09.2007 | Tennis

Roger hat ein anstrengenes Halbfinale erfolgreich in drei Sätzen beenden können. Er schlug den Russen Nikolay Dawydenko 7-5, 6-1, 7-5 und spielt somit im Finale vom Sonntag gegen Novak Djokovic.

Roger musste vor allem in der Anfangsphase hart kämpfen. Die Umstellung von den letzten drei Partien gegen extrem starke Aufschläger zu vermehrtem Grundlinientennis erforderte ein wenig Akklimatisationszeit.

Allerdings erleichterte Dawydenko die Aufgabe für Roger insofern immer wieder, als dass er in kritischen Momenten leichte Fehler beging. Im dritten Satz ging es dann mit Breaks hin- und her; der Russe führte dreimal mit Breaks, die Roger aber sofort wieder zunichte machte. Bei 4-5 hatte Dawydenko dann sogar zwei Satzbälle, die beide um Zentimeter an der Linie vorbeischrammten. Kurz darauf verwertete Roger nach 141 Minuten den ersten Matchball. "Es war sehr hart in der Schlussphase, weil er sehr gut gespielt hat. Ich hatte etwas Glück, in drei Sätzen gewonnen zu haben", so unser Star beim Interview am Platzrand.

Am Sonntag (ab etwa 22.30 Uhr) kann Roger nun der erste Spieler seit William Tilden vor 84 Jahren werden, der vier US Open in Serie gewinnt. Dazu muss er in seinem 16. Major-Final, in den er mit einer Bilanz von 13-2 steigt, noch Novak Djokovic schlagen. Gegen den 20-jährigen Finaldebütanten aus Serbien führt er im Head-to-Head 4-1, allerdings unterlag er zuletzt im Montreal-Final im Tiebreak des Entscheidungssatzes, nachdem er den ersten Durchgang trotz sechs Satzbällen nicht gewinnen konnte.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 3
09.09.2007 | 01:06
Roger, ich wünsche dir viel glück im finale gegen Djokovic. Du bist klar die Nummer 1 und der Favorit, aber pass auf der Novak hat's drauf. Bleib cool und locker.
09.09.2007 | 01:03
Hey Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in dein 10. Grand-Slam Finale in Folge, das ist schon Wahnsinn!

Morgen fürs Finale gegen Djokovic wünsche ich dir viel Glück und natürlich werde ich dir vor dem Fernseher die Daumen drücken!

Liebe Grüß
09.09.2007 | 00:57
Wieder einmal hat der Champion gesiegt! Alles Gute fürs Final gegen Djokovic!

In grosser Verehrung, Simon
Page 3 | 3