• Mitglieder:
    347'329
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Nummer eins vier Jahre in Folge!

28.10.2007 | Tennis

Roger besiegte im Finale in Basel den Finnen Jarkko Nieminen mit 6-3, 6-4 und wird die Saison 2007 fix als Nummer eins der Weltrangliste beenden.

 

Roger konnte den 'Schweizer Traum' verwirklichen und gewann heute zum zweiten Mal das Turnier in seinem Geburtsort. Nachdem ihm erst im letzten Jahr im siebenten Anlauf der erste Erfolg gelungen war, verteidigte der Dominator der Tennis-Szene 2007 seinen Titel. Nach Michael Berrer, Juan Martin del Potro, Nicolas Kiefer und Ivo Karlovic hatte im Finale auch Jarkko Nieminen das Nachsehen.

 

Roger reichte je ein Break pro Satz, um das Match nach knapp über einer Stunde sicher für sich entscheiden zu können. Er wird damit das Jahr 2007 fix als Weltranglisten-Erster beenden, bereits zum vierten Mal hintereinander. Schon früher in der Woche war der Rekord der meisten Siege aller noch aktiven Spieler auf der Tour von Carlos Moya (543) gefallen. Roger hält mittlerweile bei 546, Basel bedeutete seinen insgesamt 52. Turniersieg. Phänomenal, Roger!

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 2
Keine Kommentare
Page 3 | 2