• Mitglieder:
    347'921
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger als Gewinner INDESIT ATP 2004 Race bestätigt

15.09.2004 | Tennis

Die ATP, das führende Organ des internationalen professionellen Männer-Tennis, hat am 14. September bestätigt, dass Roger eine nicht zu übertreffende Anzahl Punkte im INDESIT ATP 2004 Race gesammelt hat. Dies macht Roger seit Beginn der Open-Ära (seit 1968) zum Spieler, der zum frühsten Zeitpunkt der Saison die prestigeträchtige Nummer 1 Position am Ende des Jahres halten wird Roger, der am Sonntag seinen dritten Grand Slam Titel der Saison geholt hatte, hat nun eine Anzahl anderer Tennis-Meilensteine in greifweite, inklusive der Eroberung eines vierten ATP Masters Series in einer Saison (Er teilt den Rekord von drei Siegen mit fünf anderen Spielern, wobei Andre Agassi und Pete Sampras auch dabei sind). Mit einem 64-6 Rekord im 2004 hat Roger eine 91.4 Sieg-Verlust Bilanz, welche ihn – falls er sie zu halten vermag – zum ersten Spieler in der Geschichte der ATP machen würde, der die Saison mit einer Bilanz über 90% abschliesst. Falls er es schafft, sein perfektes Spiel gegen die Top Ten Spieler bis zum Ende der Saison aufrecht zu erhalten (Seine Bilanz liegt bei 12-0), wird er der erste Spieler der Geschichte sein, dies geschafft zu haben. ‚Jeder, der nicht schon vor seinem US Open – Sieg wusste, dass Roger Federer ein einzigartiger und kreativer Sportler ist, weiss es heute’, sagte ATP CEO Mark Miles. ‚Es ist eine Freude, ihm zuzusehen’. Bereits ein internationaler Superstar, erwies sich Roger in den USA als brandheisse Ware als er in New York auf eine Medientour aufbrach und einen Wirbelwind hinterliess. Er erschien auf dutzenden berühmter Plattformen und landete schlussendlich zu einem runden Tisch mit den Medien sowie einem Photo-Shooting auf dem Times Square. Fotos hierzu finden Sie unter ATP Gallery.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare