• Mitglieder:
    347'673
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

26.10.2004 | Tennis

Roger musste heute leider wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel seine Teilnahme an den Davidoff Swiss Indoors Basel absagen. Die Enttäuschung war ihm stark anzumerken. Die Teilnahme am Masters in Houston scheint vorerst nicht gefährdet, "ich hoffe sogar, schon in Paris wieder spielen zu können" sagte Roger am Abend. Am Montag bemerkte Roger erstmals, dass im Oberschenkel etwas nicht in Ordnung war: "Im Training waren da plötzlich Schmerzen wie bei einem Muskelkater." Daraufhin brach er die Übungseinheit ab, am Dienstagmorgen beim Abschlusstraining tauchten die Beschwerden indes von neuem auf, und "mir wurde klar, dass es sich bei den Schmerzen um mehr als einen Muskelkater handelt". Das Forfait am Heimturnier erachtet Roger als "unglaublich frustrierend", zumal er schon im Vorjahr wegen Rückenproblemen in Basel handicapiert angetreten war. Noch am Montagmittag anlässlich der Auslosung erzählte der "local hero" von seiner perfekten Vorbereitung. Hat er sich im Training übertan? "Keineswegs! Ich habe zuletzt relativ locker trainiert - pro Tag zwei Stunden Tennis und eine Stunde Kondition. Ich glaube, die Muskelverletzung ist vielmehr die Folge von Überlastung aus der gesamten Saison." Roger bestritt 2004 bislang 75 Einzel; 69 davon gewann er. Gute Besserung!

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare