• Mitglieder:
    348'479
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger bleibt auf Kurs

27.06.2008 | Tennis

Roger ist in Wimbledon in blendender Form in die vierte Runde eingezogen. Er brauchte nur 81 Minuten, um sich in der 3. Runde gegen den Franzosen Marc Gicquel (ATP 53) mit 6-3, 6-3, 6-1 durchzusetzen.

 

„Die Bedingungen waren wiederum schwierig und der Gegner kein einfacher, der sehr aggressiv spielte, “ sagte Roger. „Der Wind drehte sich ständig und ich geriet früh mit einem Break in Rückstand, weshalb ich mich zurückkämpfen musste. Ich denke aber, dass ich wirklich gut gespielt habe. (Noch) keinen Satz verloren zu haben ist immer schön und ich habe nun einige Tage frei und werde hoffentlich nächste Woche weiter so gut spielen.“

 

Die Partie musste nach über einer Stunde Verspätung begonnen werden und Roger gab gleich sein erstes Servicegame ab. Nach dem direkten Rebreak lief dann allerdings alles für unseren Champion. Er dominierte das Spiel und kam mit schöner Regelmässigkeit zu den Breaks und entkam am Schluss auch den immer tiefer hängenden Regenwolken. Im Vergleich zu den ersten beiden Runden spielte er etwas häufiger Serve-and-Volley, seine Flugbälle waren von vorzüglicher Qualität.

 

Am Montag trifft Roger im Achtelfinale auf Lleyton Hewitt, der auf dem „Heiligen Rasen“ 2002 - vor Rogers Siegesserie - triumphiert hatte.

 

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
30.06.2008 | 17:18
Hallo Roger,
habe das spiel heute angeschau, war beeindrukt wie auf einmal das ganze schnell ging. Gratuliere
30.06.2008 | 13:35
Hallo Roger!

Vollkommen egal, ob Du Deine Spiele gewinnst oder verlierst. Deine Art und Weise Tennis zu spielen, ist einfach genial und wunderschön anzusehen.
Es ist so schade, dass Du nicht mehr in Wien spielst. Die Leute hier lieben Dich und die Hal
30.06.2008 | 09:16
Super Roger!!!

Ich hoffe und glaube natürlich auch deinen nächsten Sieg gegen Hewitt !!!!!
Viel Erfolg und ganz liebe Grüße...

Deine Claudia...
28.06.2008 | 23:27
Congratulations, dear Roger! First week in Wimbledon was super. Great. Passion - thats the key word in order to win against Hewitt and also Nadal. Remember, Champion. You are so beautiful to watch! Such an immense pleasure! And the commentaries about you
28.06.2008 | 17:46
Hallo Roger!

Da sieht man wieder, dass du der Beste bist!!
Gratulation!

glg marlene
28.06.2008 | 17:33
Hi Roger

Glückwunsch zum Einzug ins Achtelfinale. Bis jetzt noch keinen Satz abgegeben.. , so kann es weitergehen. Gegen Hewitt wird es sicher nicht so einfach werden, ich drücke dir dafür ganz fest die Daumen. Wenn du an deine Leistungen von den erste
28.06.2008 | 15:20
gute leistung
aber bloß nicht nachlassen bleib konzentriert und vesuch dich noch weiter zu steigern!!!!!!
Hewitt ist verdammt stark du musst dein bestes tennis spielen!!!!!
wenn du ihn nicht unterschätzt und 100% bringst wirst du ihn schlagen!!!!
gebe
28.06.2008 | 13:00
Eine formidable erste Woche, definitiv. Mit Gelassenheit, Eleganz, einem verlässlichen ersten Aufschlag und vielen tollen Schlägen. Und mit Freude am Spiel. Und mit überzeugenden Siegen. Möge dies bis und mit dem 6. Juli so weitergehen!!!
Am Montag erwa
28.06.2008 | 10:43
Sehr geehrter Herr Federer,

Herzlichen Glückwunsch auch von mir zum klaren Sieg gegen Gicquel, den Sie in kurzer Zeit zustande gebracht haben und somit auch dem drohenden Regen entgehen konnten. Nachdem der Start nicht nach Wunsch verlief, haben Sie so
28.06.2008 | 09:29
Hallo Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg gestern!

Spannender Start, aber dann wieder mal großartig gespielt!!!
Wie schaffst Du es, nach diesem langen Warten wegem dem Regen, dann so Vollgas zu geben um so klar und schnell zu gewinnen???
In der
Page 1 | 2