• Mitglieder:
    347'930
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Ein Traumstart

16.11.2004 | Tennis

Roger zeigte bereits im ersten Spiel nach sechswöchiger Pause den gewünschten Kurs ein. Am Tennis-Masters in Houston, Texas, besiegte er French-Open-Champion Gaston Gaudio (Arg/ATP 10) Länger als das Spiel (91 Minuten) dauerte die Regenunterbrechung, die Rogers furioses Comeback in die Länge zog. Rogers Überlegenheit im ersten Satz in Zahlen ausgedrückt: Während Gaudio in vier Federer-Aufschlagspielen lediglich einen Punkt gewann, schaffte Roger in drei Servicegames des Gegners 19 Punkte. Gaston Gaudio bestaunte in dieser Phase Rogers Schläge und die Leistung des 23-jährigen Schweizers. Dennoch verlief der zweite Satz wesentlich umkämpfter, weil Gaston Gaudio wiederum sieben Breakmöglichkeiten abwehrte und all seine Aufschlagspiele bis ins Tiebreak durchbrachte. Zu einer Siegchance kam er jedoch nicht: Roger gewährte ihm keinen einzigen Breakball, und im Tiebreak blieb er ungefährdet.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare