• Mitglieder:
    347'624
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger erleidet Niederlage

31.07.2008 | Tennis

Roger musste sich heute in den Achtelfinals in Cincinnati von Ivo Karlovic in zwei Stunden und elf Minuten 6-7 (8), 6-4, 6-7 (7) geschlagen geben.

 

Es war das erste Mal, dass Roger dem Kroaten am Ende zum Sieg gratulieren musste. In den ersten sechs Partien hatte unser Champ acht von neun Tiebreaks gegen den aufschlagstarken Kroaten gewonnen. In der brütenden Hitze Ohios behielt heute aber zweimal Karlovic die Oberhand. Gegen die Aufschläge war diesmal kein Kraut gewachsen. Karlovic gelangen 22 Asse, Roger lediglich sechs.

 

Mit dieser Niederlage wird es nun leider sehr eng an der Spitze der Weltrangliste. Nächsten Montag sind es auf den Tag genau viereinhalb Jahre her, seit Roger an der Spitze des Ranking Andy Roddick ablöste. Möglicherweise wird Roger jedoch nun diese Woche abgelöst. Sollte Rafael Nadal das Turnier von Cincinnati gewinnen, übernimmt er die Spitze. Wenn Nadal "nur" den Final erreicht, wird er aber ebenfalls die neue Nummer 1, allerdings eine Woche später, am 11. August.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 7
04.08.2008 | 22:18
Hallo Roger

nimms nicht tragisch. Du wirst für mich immer die Nummer 1 bleiben egal was passiert. Du hast so ein geniales Tennis du wirst es wieder schaffen an die Spitze zu kommen, Wenn nicht dieses Jahr dann gehts halt im Januar wieder los. Auf jede
04.08.2008 | 21:43
Lieber Roger,
man muß kein Zahlen-Mystiker sein, um zu erkennen, daß die Zahl 8 in Deinem Leben eine bedeutende Rolle spielt. Das vorläufige Ende der Nummer 1 Im Herrentennis kann ein Neuanfang sein und dieser Neuanfang ist mit dem Zusammanfallen Deines
04.08.2008 | 08:12
Hallo Roger!

Ich weiß nicht, inwieweit Dir noch das Drüsenfieber zu schaffen macht, aber die Leistung gegen Ginepri und Karlovic sollte Dir schon zu denken geben. Du gewinnst nicht einmal mehr gegen Gegner, die Du früher ohne Anstrengung überfahren has
03.08.2008 | 21:48
COME ON ROGER!!!!DU BIST DER BESTE......US OPEN KOMMT ZEIG DER WELT WER DU BIST.....NUMMER 1......VERLIERE BITTE DIE HOFNUNG NICHT ALLES IST NOCH MÖGLICH...FÜR MICH WIRST DU IMMER DIE NUMMER 1 SEIN......

LIEBE GRÜßE ,,,,,,AZRA AUS BOSNIEN UND HERZEGOVI
03.08.2008 | 16:10
Roger,bloß nicht den Kopf hängen lassen!
Gewinnen ist nicht alles. Auch ein RF ist kein Übermensch
Ich drück dir alle Daumen für Olympia und die US Open

Lg Manu
03.08.2008 | 12:23
Wir glauben an dich .
03.08.2008 | 10:35
nur mut roger,nadal kann diesen kraft akt nicht ewig durchhalten,er ist und bleibt sandplatzspieler. muster und chang waren auch schnell,haben sich aber kaputt gespielt.so wird es nadal auch ergehen,davon bin ich felsenfest überzeugt.die nr.1 ist nur 100
03.08.2008 | 06:33
wow, konnnte nicht auf das Live-Resultat zwischen Rafa und Djokovic mitverfolgen. Doch um 6.30 Uhr als ich mich aufwachte, war der erste Gedanke an dieser Match und sehe den letzten Eintrag von Roquillo! WOWOWOW
Rafa verliert den ersten Satz zwar KLAR!!!
03.08.2008 | 02:52
2 uhr 40 auf den kanaren sonntag morgen cincinnati semis rafas erste niederlage als theoretische nr1 yeahyeahyeahyeahyeahyeahyeah,das muss roger das lachen über die backen hinaustreiben,hab schon lange nichmehr djok so gern gehabt.stiere leben nich so
03.08.2008 | 00:49
Wenn Roger mit was Goldenem um den Hals nach New York fliegt, ist die an Rafael Nadal "ausgeliehene" Nummer eins ganz schnell vergessen. Rafa sollte die Wochen genießen, die ihm an der Spitze bleiben, es werden nicht viele sein.
Page 1 | 7