• Mitglieder:
    345'999
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger erleidet Niederlage

31.07.2008 | Tennis

Roger musste sich heute in den Achtelfinals in Cincinnati von Ivo Karlovic in zwei Stunden und elf Minuten 6-7 (8), 6-4, 6-7 (7) geschlagen geben.

 

Es war das erste Mal, dass Roger dem Kroaten am Ende zum Sieg gratulieren musste. In den ersten sechs Partien hatte unser Champ acht von neun Tiebreaks gegen den aufschlagstarken Kroaten gewonnen. In der brütenden Hitze Ohios behielt heute aber zweimal Karlovic die Oberhand. Gegen die Aufschläge war diesmal kein Kraut gewachsen. Karlovic gelangen 22 Asse, Roger lediglich sechs.

 

Mit dieser Niederlage wird es nun leider sehr eng an der Spitze der Weltrangliste. Nächsten Montag sind es auf den Tag genau viereinhalb Jahre her, seit Roger an der Spitze des Ranking Andy Roddick ablöste. Möglicherweise wird Roger jedoch nun diese Woche abgelöst. Sollte Rafael Nadal das Turnier von Cincinnati gewinnen, übernimmt er die Spitze. Wenn Nadal "nur" den Final erreicht, wird er aber ebenfalls die neue Nummer 1, allerdings eine Woche später, am 11. August.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
01.08.2008 | 10:36
hallo roger.schade das es gestern nicht gereicht hat!ich habe das spiel im livescoring von eurosport mitverfolgt.ich habe soo gelitten.es war so spannend.ganz am schluss wäre ich fast gestorben.ich hätte es dir so gegönnt.hiterher habe ich ein paar tränen
01.08.2008 | 10:31
Schade,tut schon sehr weh,obwohl ich Rafael Nadal auch sehr mag,aber für mich bist du die nummer 1 und er die nummer 2,daher schmerzt es mich doch schon das er nächste woche die nummer eins wird,oder spätestens 18 august.Wie die andern auch schon sagen ka
01.08.2008 | 10:00
hallo roger ich dachte du haettest gewinnen
koennen aber karlovic hat in den tie braeks nie ein mini break bekommen...
doch auch wenn nadal die neue nr. 1 ist ,lastet kein so grosser druck mehr auf dir
ausserdem hat nadal im naechsten jahr viel zu vie
01.08.2008 | 09:54
Hi Roger, Just to tell you that how much we miss you. Tennis is so boring without you. Please practise well . we are waiting for you.
01.08.2008 | 09:26
Ich bin fest überzeugt, die jetzige Ausgangsposition wird Dir gut tun. Der aufgebaute Druck während der letzten Jahren war enorm. In jede anscheinend "schwere" Zeit stecken auch Chancen für die Zukunft.
Ich habe es hier öfter geschrieben, die Materialvor
01.08.2008 | 09:16
Lieber Roger!
Schade, dass es gestern nicht geklappt hat, es war so knapp. Du hast eigentlich gut gespielt, aber gegen diese Hammer-Aufschläge von Karlovic konnte man ja nichts machen. Schade nur, dass zur Zeit die Sicherheit in den Grundschlägen fehlt,
01.08.2008 | 08:36
Lieber Roger Federer

Bleiben Sie einfach dran! Was Sie in den letzten Jahren geleistet haben, war einzigartig. So konnte es leider nicht für immer weiter gehen. Aber ich bin überzeugt: Sie kommen wieder. Wenn Sie diese harte Zeit durchgestanden haben,
01.08.2008 | 08:19
Lieber Roger, Talent ist etwas, das man nicht erwerben kann. Das ist einem gegeben. Und Dein Talent kann Dir niemand weg nehmen. Jetzt gilt es nur, dass Du die Freude an Deinem Spiel erhalten kannst und Dein geniales Tennistalent wieder zum Ausdruck bring
01.08.2008 | 08:04
Leider wars das wohl, irgend etwas ist krumm.
Es ist traurig mit anzusehen wie deine Leistungen zur Zeit sehr zu wünschen übrig lassen, abschalten, analysieren, aufräumen und Neustarten!
01.08.2008 | 07:53
Wenn will jemand gewinnen und bemühen sich, so er hat Pech. Das ist bestätigten Regeln. Ich kenne es. Ich habe gleiche Probleme mit Physik in der Schule.