• Mitglieder:
    347'441
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Das Ende der olympischen Träume

14.08.2008 | Tennis

Rogers Traum von der olympischen Goldmedaille ist geplatzt. Unser Star schied im Viertelfinal, welcher wegen Regens mit dreieinhalb Stunden Verspätung begonnen hatte, gegen den Amerikaner James Blake nach 90 Minuten mit 4-6, 6-7(2) aus.

 

Von Beginn weg vermochte Roger heute nicht zu überzeugen. Die meisten seiner Aufschlagspiele waren umkämpft, nicht zuletzt aufgrund seiner hohen Fehlerquote. Blake spielte auf der anderen Seite solide und brachte seine Aufschlagspiele meist problemlos durch. Den ersten Satz sicherte sich Blake dank eines Breaks zum 6-4. Als der New Yorker direkt danach schon früh mit 3-0 in Führung ging, schien bereits eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Roger aber kämpfte, kam auf 3-3 zurück und erreichte dann das Tiebreak - dies obwohl er bei vielen Aufschlaggames hart kämpfen musste und schon vorher zweimal nur zwei Punkte vom Out entfernt war. Die erhoffte Aufwärtstendenz gab es dann aber im Tiebreak leider nicht: Blake gewann es diskussionslos 7-2 und vollendete damit den verdienten Sieg.

 

Nun bleibt Roger nur noch die Möglichkeit, an der Seite von Stanislas Wawrinka im Doppel doch noch eine olympische Medaille zu gewinnen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 6
16.08.2008 | 15:43
Ach roger in 4 jahren dann halt =) außerdem gewinnste ja jetzt die us open!!! und den 1 platz holst du dir spätestens im nächsten jahr wieder =) wünsche dir jetzt erstmal viel glück im doppel und natütlich bei den us open Lg ole =)
16.08.2008 | 15:36
Ach roger in 4 jahren dann halt =) außerdem gewinnste ja jetzt die us open!!! und den 1 platz holst du dir spätestens im nächsten jahr wieder =) wünsche dir jetzt erstmal viel glück im doppel und natütlich bei den us open Lg ole =)
16.08.2008 | 15:36
Ach roger in 4 jahren dann halt =) außerdem gewinnste ja jetzt die us open!!! und den 1 platz holst du dir spätestens im nächsten jahr wieder =) wünsche dir jetzt erstmal viel glück im doppel und natütlich bei den us open Lg ole =)
15.08.2008 | 21:44
Hallo Roger,
Ich war bzw. bin sehr sehr traurig das du die goldmedaille nicht bekommen hast!!!
Aber dann hol sie dir eben im doppel du kannst das du schaffst das du machst das!
15.08.2008 | 19:34
Vor Olympia, hatte Federer in diesem Jahr 44-11 wins-lost, Djokovic 44-11 und Nadal 64-8. Es stimmt, dass Nadal momentan sehr imposant spielt, aber her hat mit acht Niederlagen bereist mehr als Federer in vergangenen Jahren, in denen er 5, resp. 7 mal ver
15.08.2008 | 13:56
Es tut so weh, man kann es kaum beschreiben. Trotzdem, ich liebe Dich und Dein Tennis auf immer!
15.08.2008 | 12:36
...ach ja, ich sage nur: 2009 kommt!!! Das wird wieder dein Jahr! Ich freue mich darauf...

Grüße, Miri
15.08.2008 | 12:33
Hi Rog,
egal...weitermachen!!!! Das wird schon wieder...für uns bist und bleibst du die Nr.eins mit dem besten Tennisspiel aller Zeiten - wir stehen hinter dir, ebenfalls wie eine eins!!!
Viele Grüße von deinen Zwillingen,
Miri & Naddl
15.08.2008 | 10:02
Also ich habe echt gedacht das du mindestens ins Finale kommst oder dir die Medaille schnappst...
Du bist und bleibst großartig, aber das war echt ein wenig enttäuschend...
Ich hoffe und glaube auch stark daran, dass das Jahr 2009 besser für dich läuft
15.08.2008 | 10:00
Hallo Roger
Wirklich schade auch hier bei Olympia zu verlieren und wieder ohne Einzel-Medaille zu bleiben. Diese Niederlage hier ist sehr bitter, denn die nächste Change bietet sich erst in 4 Jahre wieder.
Es war ein gegner, der Dich wohl lag und trotzd
Page 1 | 6