• Mitglieder:
    347'353
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Masters Cup Final!

21.11.2004 | Tennis

Es ist geschafft! Roger hat nach seinem Sieg gegen Marat Safin wieder den Final des Masters Cup in Hoston erreicht. Dies nach einem Tie-break, welches dem längsten der Tennis Geschichte (Einzel) gleichkam: 6:3, 7:6 (20:18). Roger steht nun am Sonntag der Nummer Drei, Lleyton Hewitt, gegenüber. Dieser hatte im anderen Halbfinal eine äusserst solide Leistung gegen Andy Roddick gezeigt. Es war Rogers 16. Sieg in Folge und ein Match auf hohem Niveau, bis zuletzt mit Spannung gefüllt. Roger musste sechs (!) Set-Punkte gegen Safin abwehren und konnte schliesslich nach 1h 47min aufatmen. Roger und Lleyton sind sich dieses Jahr bereits einige Male begegnet – Roger gewann dabei alle Matches: Das Australian Open (vierte Runde), Wimbledon (Viertelfinal), das US Open Final, Hamburg (Halbfinal) sowie ein Match hier in Houston. Lleyton sagte: „Gegen die besten Spieler der Welt, vor allem Roger, musst du sie im richtigen Moment packen. Ich habe das das ganze Jahr nie geschafft“.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare