• Mitglieder:
    348'267
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger gewinnt zweiter Masters Spiel

12.11.2008 | Tennis

Roger konnte heute seinen ersten Sieg am Masters Cup 2008 verbuchen - und bleibt somit bei der ATP-WM in Shanghai im Geschäft. Es brauchte allerdings etwas Arbeit, ehe er sich mit 7-6 (4), 6-4 gegen Radek Stepanek durchsetzen konnte. Stepanek ersetzte Andy Roddick, der wegen einer Knöchelverletzung nicht antreten konnte.

 

Damit ist Rogers Ausgangslage für das abschliessende Gruppenspiel vom Freitag gegen Andy Murray klar: Falls er den bereits qualifizierten Schotten besiegt, kommt er weiter und zwar als Gruppensieger, falls er aber verliert, ist er ausgeschieden.

 

Dass Roger überhaupt zur Partie gegen Stepanek antrat, war nicht selbstverständlich. Er litt in den letzten beiden Tagen unter Übelkeit und Bauchschmerzen. Am Dienstag musste er den ganzen Tag im Bett verbringen. Bis Freitag, so hofft Roger nun, wird er sich vollkommen erholt haben. Die Rückenschmerzen, die ihn in Paris zur Aufgabe gezwungen hatten, sind derweil auskuriert.

 

 

 

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 4 | 3
Keine Kommentare
Page 4 | 3