• Mitglieder:
    347'432
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger nach Thriller-Spiel draussen

14.11.2008 | Tennis

Roger hat heute am Tennis-Masters-Cup in Schanghai leider eine zweite Niederlage erlitten und ist somit in der Gruppenrunde ausgeschieden. Er musste sich dem Briten Andy Murray nach hartem Kampf knapp in drei Sätzen mit 6-4, 6-7(3), 5-7 geschlagen geben.

 

"Ich gebe nicht auf, wenn ich einmal auf dem Platz stehe. Ich schätze, man müsste mir schon ein Auge ausstechen, dann vielleicht". sagte Roger. "Der Körper schmerzte. Normalerweise ist ein Match auf zwei Gewinnsätze kein Problem. Deshalb ist es schade, dass ich es heute nicht geschafft habe".

 

Es war eine spannende uns äusserst hart umkämpfte Partie. Roger konnte gut starten und den ersten Satz trotz eines Breaks für sich entscheiden. Im zweiten Satz konnte Murray dann aber gleich mit 5-2 in Führung gehen. Roger zeigte dann ein unglaubliches Comeback und konnte sich ins Tie-Break retten. Dieses verlor er aber leider klar mit 3-7.

 

Vor dem Entscheidungsdurchgang musste sich unser Champ vom Physiotherapeuten an der Hüfte behandeln lassen, hielt die Partie aber dennoch bis zum 5-5 offen, ehe Murray den Sieg nach rund drei Stunden mit seinem neunten Matchball fixierte. Roger verpasste damit die Chance, als dritter Profi nach Pete Sampras und Ivan Lendl zum fünften Mal Weltmeister zu werden.

 

"Es war ein gutes Jahr", sagte Roger. "Ein harter Start. Ein hartes Ende. Aber ich glaube, es gibt mir die Gelegenheit, nächster Jahr ganz von vorne zu beginnen".

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
16.11.2008 | 18:39
Hallo Roger

Hatte am Freitag die Mittagspause verlegt, anstatt von 12 - 13 auf 13 - 15 Uhr. Was für ein Match! Was für ein Roger! Deine Physis und auch das Quentchen Glück haben den Sieg verhindert. Dein unglaublicher Wille und Kampfgeist war einmalig,
16.11.2008 | 16:02
Hey Roger,

war ein super Spiel von dir. Schade das du verloren hast. Kann auch nicht verstehen das manche jetzt von einer verkorksten Saison sprechen?? 2 Grandsalm-Finale und ein Sieg das wäre doch für jeden anderen Spieler ein Traum. Wünsche dir eine
16.11.2008 | 16:00
Hallo Roger,

schade, dass Du ausgeschieden bist, auch wenn es sehr knapp war. Manchmal fehlt sicher auch ein bischen Glück. Erhol Dich gut und eine schöne Zeit mit Deiner Familie.
Alles Gut für das Jahr 2009. Finde auch, dass 2008 ein gutes Jahr war.
16.11.2008 | 15:58
Hallo Roger,

schade, dass Du ausgeschieden bist, auch wenn es sehr knapp war. Manchmal fehlt sicher auch ein bischen Glück. Erhol Dich gut und eine schöne Zeit mit Deiner Familie.
Alles Gut für das Jahr 2009. Finde auch, dass 2008 ein gutes Jahr war.
16.11.2008 | 10:56
und wiedermal hast du trotz krankheit ein gutes match gespielt:-) sei stolz drauf und viel viel glück für nechstes jahr.
des wird scho glaub mir!!
16.11.2008 | 00:01
Hallo Roger,
alles alles Gute -
gute Erholung -
und wirklich mal Pause machen !!
Isa

15.11.2008 | 22:20
Hi Roger
mach dir nichts draus
jeder hat mal einen schlechten tag
ich hoffe nächstes jahr kommt wieder der alte Roger !!! Den wir alle so lieben ^^

lg
15.11.2008 | 20:07
Lieber Roger!
Es ist wirklich Schade, dass du verloren hast. Ich habe mir die ersten zwei Saetze angeschaut und du spieltest sehr gut. Du hast eine gute Partie geliefert und du hast ueberhaupt keinen Grund dich schlecht zu fuehlen, du sollst stolz auf di
15.11.2008 | 19:42
Schade, aber kopf hoch... jetz gehst von null los bald startet die neues saiosn und bin mir wei der rest sicher das du weider die nummer 1 wirst im kommenden jahr.. dir tut jetz eien paus emal ganz gut.. aslo erhol dich gut.. und dan gehst wieder auf ein
15.11.2008 | 19:07
Lieber Roger,
es hat halt nicht sein sollen, wirklich schade!!
Die Einträge hier zeigen, wie viele Menschen mitfiebern und mitleiden, aber wenn man nicht ganz gesund ist, geht es halt nicht!!
Ich wünsche dir eine gute Erholungsphase und jemanden, der d