• Mitglieder:
    347'048
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Australian Open

21.01.2005 | Tennis

Roger hat in Melbourne sein drittes Spiel ohne grossen Kraftauwand gewonnen. Er führte gegen Jarkko Nieminen (ATP 87) 6:3, 5:2, als der Finne nach 57 Minuten wegen einer Bauchmuskelzerrung aufgeben musste. Was so klar endete, hatte kurzzeitig viel schwieriger ausgesehen. Der finnische Linkshänder schaffte das erste Break und führte 2:0, Roger konterte aber sofort und blieb danach wie gewohnt souverän, auch wenn er mit seinem Spiel nicht immer zufrieden war. Zum Zeitpunkt der Aufgabe schien ein Comeback Nieminens unwahrscheinlich, lag er doch im zweiten Satz schon mit zwei Breaks zurück. Im Achtelfinal trifft Roger am Sonntag auf den Spanier Tommy Robredo (Nummer 13) oder den zypriotischen Qualifikanten Marcos Baghdatis (ATP 155).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare