• Mitglieder:
    348'471
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verliert Showdown in Basel

08.11.2009 | Tennis

Novak Djokovic beendete heute Rogers Siegesserie von drei Titeln am Stück an den Swiss Indoors in Basel. Die lautstarken Zuschauer vermochten Roger auch nicht zum Sieg zu beflügeln; er verlor das Endspiel schlussendlich in drei Sätzen mit 4-6, 6-4 und 2-6.

 

"Ich denke, ich habe einige Möglichkeiten verpasst. Ich suche nicht nach Ausreden. Er spielte stark, vor allem in den wichtigen Momenten - und er rettete zahlreiche kritische Breakbälle," sagte Roger. Rogers Jahresbilanz steht nun bei 59 Siegen zu 9 Niederlagen, nachdem er heute erst sein drittes Match seit Mai verlor.

 

Der erste Satz heute endete in einem spektakulären letzen Game, welches volle 24 Minuten dauerte. Dabei erarbeitete sich Roger insgesamt fünf Breakchancen, von der er aber leider keine nutzen konnte. Im zweiten Satz kämpfte sich Roger spektakulär nach einem Break zurück und holte sich den Satz - unter dem tosenden Lärm der Zuschauer. Leider konnte er den Schwung nicht mitnehmen und fiel im Entscheidungssatz gleich mit 0-4 zurück. Djokovic sicherte sich anschliessend den Sieg, nachdem Roger drei Breakchancen nicht hatte verwerten können.

 

Roger reist nun nach Paris, wo er kommende Woche das BNP Paribas Masters bestreitet.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
10.11.2009 | 13:51
Lieber Roger

danke für dieses spektakuläre Match, besonders im ersten Satz. Meine Nerven waren zum Zerreissen gespannt, zeitweise konnte ich nicht mehr zuschauen.

Leider konntest du nach dem zweiten Satz nicht mehr mithalten. Ich hätte dir den viert
09.11.2009 | 20:23
Ach Roger!

Schade, daß es gestern nicht zum Sieg gereicht hat.
Warum, Du weißt Du selbst am Besten.
Djoko hatte einfach mehr Glück!

Es war sicher nicht einfach für Dich! Jeder erwartet, daß Du immer gewinnst.
Du bist nur ein Mensch und keine Masc
09.11.2009 | 20:01
SALÜ ROGER :-)
DU HESCH ÜS FANS JA AU NÄBÄM PLATZ SO VIEL GÄH.HERZLICHE DANK <3
ROGER ICH WÜNSCHE DIER ALLES GUETI :-)
GRUESS
IRMA
09.11.2009 | 16:00
Gratulation Roger, zum tollen Turnier.
Nicht einmal ein Superstar wie du, kann immer gewinnen. xD

Kopf hoch für die nächsten Turniere.
09.11.2009 | 12:56
Hallo Roger
Zuerst schade das Du verloren hast,aber wie Du schon gesagt hast Nole hat besser gespielt
und verdient gewonnen.Ich sage ihr habt beide
gut gespielt und habt die leute mit tollen Ballwechsel unterhalten.Ich von meiner seite
wünsche Dir für
09.11.2009 | 12:16
lieber roger
es war ein super match gestern. für die zuschauer endlich auch von dir ein 3 satz match. djokovic hat sehr gut gespielt und der roger machte zu viele fehler, aber das nächste mal gewinnst du wieder, in paris
09.11.2009 | 11:29
De Djokovic esch guet gsi gester. Nechst mal packsch en wider.
Jetz esch Paris dra, det hesch ja gueti erinnerige das jahr :-)
hau ie!
09.11.2009 | 11:11
Sehr geehrter Herr Federer

Es tut mir leid, dass Sie gestern das Match nicht gewinnen konnten. Ich hätte ihnen den Triumph sehr gegönnt, auch dem Heimpublikum. Etwas hat mir gestern gefehlt: Ihren guten Mut, bis zum Schluss. Irgendwie haben Sie "t'Löff
09.11.2009 | 00:12
du bisch trotzdem de best!
gueti erholig.
freu mi scho uf paris
08.11.2009 | 23:46
Schon ok Roger! Natürlich ist es schade, dass du dein Heimturnier nicht gewinnen konntest, aber dafür, dass du sechs Wochen pausiert hast, hast du sehr gut gespielt.

Ich bin mir sicher, dass du Paris und das Masters in London gewinnen wirst! Meine Unte
Page 1 | 2