• Mitglieder:
    347'649
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger beendet Saison als Nummer Eins!

25.11.2009 | Tennis

Roger brauchte heute wiederum etwas Zeit, um auf Touren zu kommen - legte dann aber einen fulminanten Schluss hin und gewann sein zweites Gruppenspiel beim ATP-World-Tour-Finale in London gegen Andy Murray 3-6, 6-3, 6-1.

 

"Es war eine tolle Stimmung und ich denke, dass ich ein tolles Match gezeigt habe," sagte Roger. "Andy spielte im erten Satz sehr gut. Ich konnte seine ersten Aufschläge nicht lesen und er machte es mir sehr schwer. Wenn du gegen die Top-Spieler hinten liegst ist es immer schwierig und ich war etwas beunruhigt, da ich gegen ihn bereits so viele Dreisätzer verloren habe."

 

Murrays Waffe im ersten Satz war klar sein Aufschlag. Roger blieb aber geduldig und spielte immer besser, bis er nach knapp zwei Stunden seinen dritten Matchball verwerten konnte.

 

Ob sich Roger für das Halbfinale qualifiziert, wird am Donnerstag entschieden. Was aber bereits feststeht, ist dass er das Jahr als Nummer Eins der Welt beenden wird! Mit den 200 Punkten gegen Murray holte er sich heute das nötige Polster, um auch Nadal auf jeden Fall auf Distanz zu halten. Damit ist Roger erst der dritte Spieler, welcher fünfmal zum Jahresende zuoberst im Ranking stand. Vor ihm gelang dies nur Jimmy Connors (5) und Pete Sampras (6).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 3
25.11.2009 | 00:57
Gratulation - nach dem etwas "enttäuschenden" Jahr 2008 ein echter Genuß für uns alle!
Page 3 | 3