• Mitglieder:
    347'644
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger gegen Davydenko ausgeschieden

28.11.2009 | Tennis

Roger musste sich heute im Halbfinale der ATP World Tour Finals in London von Nikolay Davydenko geschlagen geben: 2-6, 6-4, 5-7.

 

Roger war in den bisherigen 12 Partien immer als Sieger vom Platz gegangen. Heute erwies sich die Nummer 13 aber als Unglückszahl. Nachdem er in den Jahren 2003-2007 vier von fünf Mal gesiegt hatte, ist das Turnier für Roger diesmal in der vorletzten Runde zu Ende.

 

Davydenko spielte stark und ging sehr früh in Führung, er schaffte in den ersten fünf Games gar zwei Breaks. Roger erholte sich - vor allem dank des ersten Aufschlags - im zweiten Satz und erspielte sich so einen dritten Satz. Dort zeigte er eine sehr gute Leistung, doch der Russe hielt mit und schaffte das Break im allerletzten Moment beim Stand von 5-5. Im letzten Aufschlagsspiel Davydenkos kam Roger dann nochmals um ein Haar zu einer Chance, der Russe kämpfte sich dann aber zum Sieg.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 5
02.12.2009 | 15:01
an eva rast
du bisch nöd ganz normol, oder? unglaublich was du für en seich schriebsch!!!!
02.12.2009 | 12:14
Lieber Roger

schade, dass es nicht geklappt hat, es hat so wenig gefehlt. Es tat weh, dich so enttäuscht vom Platz gehen zu sehen. Ich hoffe du hast die Niederlage verarbeitet und deine Familie hat dich wieder auf andere Gedanken gebracht.

Du hatte
30.11.2009 | 18:20
Well, you cannot win everything and Davydenko was in great form this week (he won the Tournament and defeated all the 2009 Grand Slam Champs) !
Still, you have had an amazing season and now is the time to take a break with your family and enjoy the holid
30.11.2009 | 16:22
Lieber Roger!

Schade um das verpasste Finale in London, aber was soll's? Das Jahr 2009 war, wie du selber in Interviews gesagt hast, vielleicht nicht dein allerbestes Tennisjahr, aber ganz sich das emotionalste, auch für mich.

Sofern es die Arbeit u
30.11.2009 | 14:55
Macht nichts, Roger. Hauptsache ist, Du bist wieder Nro 1, Murray hat das Turnier nicht gewonnen, und Du hast Pete's Rekord übertroffen. Geniess die Ferien mit der Familie! Y feliz navidad!!
30.11.2009 | 13:54
Lieber Roger!

Habe gerade eine paar deprimierende Einträge gelesen, nimm die nichts ernst!!!! Du bist weder enttäuschend noch rege ich mir über jede Niederlage von dir auf!

Es war ein langes, hartes und schönes Jahr für dich und ich habe jedes Spie
30.11.2009 | 08:37
schade Roger!
aber Davydenko hat den Sieg verdient.

Erhol dich gut und erfreue uns auch 2010 wieder mit Spitzentennis.
30.11.2009 | 00:45
Hallo Roger

Ich kann einige User leider nicht verstehen, weswegen sie so negative Sachen schreiben.

Natürlich bin ich auch enttäuscht, dass es mit diesem Turnier nicht geklappt hat. Aber ich mache dir keine Vorwürfe. Denn auch du bist nur ein Mensch
29.11.2009 | 21:11
Irgendwie ist die Luft draußen.
Du kommst derzeit nicht einmal annähernd an Dein Durchschnitts-Level heran. Hoffe ganz stark auf die Trainingseinheiten mit Koubek. Dann wirds meistens wieder besser.

LG
K.
29.11.2009 | 19:41
Lieber Roger, auch wenn im Halbfinal in London die Tennissaison 2009 für Sie zu Ende war, gratuliere ich Ihnen von Herzen für das Jahr 2009. Es war wieder ein Superjahr, wenn auch etwas ein anderes Tennisjahr mit dem neuen Sieg in Roland Carros und Rücker
Page 1 | 5