• Mitglieder:
    348'478
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger gegen Davydenko ausgeschieden

28.11.2009 | Tennis

Roger musste sich heute im Halbfinale der ATP World Tour Finals in London von Nikolay Davydenko geschlagen geben: 2-6, 6-4, 5-7.

 

Roger war in den bisherigen 12 Partien immer als Sieger vom Platz gegangen. Heute erwies sich die Nummer 13 aber als Unglückszahl. Nachdem er in den Jahren 2003-2007 vier von fünf Mal gesiegt hatte, ist das Turnier für Roger diesmal in der vorletzten Runde zu Ende.

 

Davydenko spielte stark und ging sehr früh in Führung, er schaffte in den ersten fünf Games gar zwei Breaks. Roger erholte sich - vor allem dank des ersten Aufschlags - im zweiten Satz und erspielte sich so einen dritten Satz. Dort zeigte er eine sehr gute Leistung, doch der Russe hielt mit und schaffte das Break im allerletzten Moment beim Stand von 5-5. Im letzten Aufschlagsspiel Davydenkos kam Roger dann nochmals um ein Haar zu einer Chance, der Russe kämpfte sich dann aber zum Sieg.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
28.11.2009 | 23:19
ROGER - AB IN DEN WOHLVERDIENTEN URLAUB :-)

Und nächstes Jahr wird wieder aufs Neue durchgestartet - JIPIIII :-)

LG Thomas P.
28.11.2009 | 23:17
Lieber Roger

Schade, dass es heute mit der Final-Teilnahme nicht geklappt hat. Du hattest ja sonst in jeder Hinsicht ein Superjahr, sowohl auf dem Tennisplatz, als auch privat. Vielen Dank für die vielen spannenden Stunden, es ist immer schön sich auf
28.11.2009 | 22:14
Du hast Dich selbst geschlagen. Sorry, aber auch für die Nr. 1 oder gerade für die Nr. 1 gilt wach sein und die gebotenen Chancen nutzen. Wie konntest Du nur im Stande von 5:5 ein Break kassieren. Naja, ich bin überzeugt, Du ärgerst Dich selbst darüber. O
28.11.2009 | 20:58
Wir können damit leben. =)
Du hast das Jahr abgeschlossen als Nummer 1. Das finde ich wichtiger als ein Sieg.
Es war ein tolles Jahr, Roger Federer.
Schöne Ferien und dann gehts auf ins Jahr 2010!
28.11.2009 | 20:56
Es hat nicht sollen sein. Was für ein tolles Jahr. Ich wünsche Ihnen und der ganzen Familie frohe Festtage und alles Gute für 2010. Danke für die vielen schönen Tennisstunden
28.11.2009 | 20:47
war nun wirklich kein gutes turnier für dich, einziger lichtblick sieg gegen murray...jeder match begann katastrophal (heute hättest du locker auf 2:0 im ersten davonziehen können danach kam der fatale einbruch), dazu warst du nicht all zu motiviert wies
28.11.2009 | 20:47
Roger, was solls. Du bist Nr. 1 und Nikolay hat super gespielt und es auch mal verdient. Leben geht weiter und neue Erfolge kommen 2010.
Wichtig ist Du bist gesund. Freu Dich mit Deiner Familie und feier ein schönes Weihnachtsfest mit den Zwillingen ist
28.11.2009 | 20:37
Es ist echt jammerschade, dass du gegen Davydenko ausgeschieden bist! Er ist aber auch ein sehr guter Tennisspieler & gehört wirklich zu den besten der Welt! Jetzt mach erstmal deinen verdienten Urlaub & dann auf ein neues im nächsten Jahr!! Erhol dich gu
28.11.2009 | 20:32
das jahr war toll du hat deine 2 klaren ziele erfüllt und sogar noch mehr ;)
28.11.2009 | 20:19
Hallo Roger

Ist sehr schade, dass es nicht geklappt hat, als ich Deine Enttäuschung gesehen habe hat es mir sehr Weh getan. Die Nr. 1 hast Du jedoch behalten und ich freue mich schon jetzt wieder für das nächste Jahr, wenn ich Dich spielen seh, und ich