rogerfederer.com http://www.rogerfederer.com/ Die aktuellsten News. en rogerfederer.com http://www.rogerfederer.com/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif http://www.rogerfederer.com/ 18 16 Die aktuellsten News. TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Thu, 18 Sep 2014 10:04:00 +0200 The Match for Africa 2 http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4906-the-match-for-africa-2.html Das Tennis-Highlight zum Abschluss der Saison: Roger Federer und Stan Wawrinka spielen am 21.... Das Tennis-Highlight zum Abschluss der Saison: Roger Federer und Stan Wawrinka spielen am 21. Dezember 2014 im Zürcher Hallenstadion zugunsten der Roger Federer Foundation.
Zürich, 18. September 2014 – Kurz vor Weihnachten 2010 begeisterten Roger Federer und Rafael Nadal ihre Fans im ausverkauften Zürcher Hallenstadion mit dem ersten «The Match for Africa». Bei der Neuauflage der grossen «Exhibition Night» zugunsten der Roger Federer Foundation werden die beiden besten Schweizer Tennisspieler aller Zeiten zum grossen Showdown aufeinandertreffen. Der 17-fache Grand-Slam-Titelgewinner Roger Federer wird am Sonntagabend, 21. Dezember 2014, in Zürich gegen den 2014 Australian Open Gewinner und derzeitige Weltnummer 4 Stan Wawrinka antreten. Tickets für die «Exhibition Night» mit attraktivem Rahmenprogramm sind ab 1. Oktober 2014 bei Ticketcorner erhältlich.
Die Roger Federer Foundation fördert Kinder in Armut, damit sie ihr Potenzial nutzen können. Die Stiftung unterstützt Bildungsprojekte in sechs Ländern im südlichen Afrika und in der Schweiz. Im laufenden Jahr werden annähernd
146’ 000 Kinder erreicht.


****


Weitere Informationen unter:
Website:   
  www.match-for-africa.com

Facebook:   
  www.facebook.com/Federer


Medienstelle Match for Africa 2
Cornelia Schmid, c/o Lemongrass Communications, Mobile +41 79 693 06 23, media@match-for-africa.com

Auskünfte zur Veranstaltung
Adrian Sonderegger, Big Plus Sports and Entertainment AG, adrian.sonderegger@big-plus.ch
Mike Hoffmann, Big Plus Sports and Entertainment AG, mike.hoffmann@big-plus.ch

"The Match for Africa 2" wird von Rolex präsentiert und von weiteren Partnern unterstützt.
Der Nettoerlös der «Exhibition Night»kommt der Roger Federer Foundation zugute.

]]>
Tennis Starseite 1 Thu, 18 Sep 2014 09:55:00 +0200
Schweiz im Finale! http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4903-schweiz-im-finale.html Das Schweizer Davis-Cup Team hat nach 1992 wieder das Endspiel erreicht! Nach dem 2-0 vom Freitag...
Nach dem 2-0 vom Freitag und dem 2-1 nach dem verlorenen Doppel vom Samstag machte Roger heute im ersten Einzel des Tages mit 6-2, 6-3, 7-6(4) gegen Fabio Fognini alles klar. Das Finale bestreitet die Schweiz nun vom 21. bis 23. November gegen Frankreich, wo sie ihren ersten Titel im Teamwettbewerb anstreben werden.]]>
Tennis Starseite 1 Sun, 14 Sep 2014 17:35:00 +0200
2:0 Führung gegen Italien http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4900-20-fuehrung-gegen-italien.html In der Davis-Cup Begegnung in Genf gegen Italien hat Roger heute im ersten Match gegen Simone... Tennis Starseite 1 Fri, 12 Sep 2014 20:36:00 +0200 Im Halbfinale ausgeschieden http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4895-im-halbfinale-ausgeschieden.html Roger war Marin Cilic im Halbfinale des US Open mit 3-6, 4-6, 4-6 klar unterlegen.Roger musste eine...
Roger musste eine Regenpause abwarten, um nach dem Sieg von Kei Nishikori gegen Novak Djokovic auf den Platz zu treten. "Es ist aufregend, von Zeit zu Zeit neue Gesichter [an einem Grand Slam] zu sehen. Ich bin von Cilic eher überrascht, ehrlich gesagt, da er älter ist. Es gibt signifikante Unterschiede in seinem Spiel, verglichen mit dem ersten Mal, als gegen ihn spielte als er 17 war. Kei betrachtete ich immer als unglaubliches Talent," sagte Roger.

Roger fand gegen Cilics gewaltige Aufschläge leider kein Gegenmittel. Er konnte sich lediglich zwei Breakbälle erspielen, einen davon verwertete er im dritten Satz, um 2-0 in Führung zu gehen. Doch diesmal wure leider aus dem Comeback nichts, er musste den Vorsprung schon kurz darauf wieder hergeben und weiterhin mit den Aufschlägen seines Gegners kämpfen, um nach 1 Stunde 45 Minuten dann die Niederlage einzugestehen.]]>
Tennis Starseite 1 Sun, 07 Sep 2014 08:14:00 +0200
Roger siegt nach 0-2 Rückstand http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4892-roger-siegt-nach-0-2-rueckstand.html Roger konnte nach zwei Sätzen Rückstand und zwei abgewehrten Matchbällen nach genau 200 Minuten...
Im dritten Durchgang schlug Roger zurück und entschied den Satz mit 6-4 für sich.

Im vierten Satz liess er aber ein frühes Break zum 2:1 wieder entgleiten. Und musste beim Stand von 4-5, 15-40, zwei Matchbällen abwehren. Er wehrte sie mit einem Netzangriff und einem Vorhand-Winner ab, das Publikum im Arthur Ashe Stadion war auf den Beinen und toste. Roger musste danach nur noch 2 Games abgeben und gewann, nach exakt 200 Minuten mit 4-6, 3-6, 6-4, 7-5, 6-2. Somit wird unser Champ am Samstag - als ältester US-Open-Halbfinalist seit Andre Agassi 2005 - gegen die Weltnummer 16 Marin Cilic spielen.

Roger hat gegen den Kroaten alle fünf bisherigen Begegnungen gewonnen.]]>
Tennis Starseite 1 Fri, 05 Sep 2014 08:32:00 +0200
Ohne Mühe ins Viertelfinale http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4887-ohne-muehe-ins-viertelfinale.html Roger gewinnt mit 6-4, 6-3, 6-2 gegen den Spanier Roberto Bautista Agut (ATP 19) und trifft nun auf...
Roger nahm dem Spanier sowohl zum 2:1 als auch zum 4:1 je einen Aufschlag ab. Im Anschluss musste er dem stark spielenden Agut nur ein Break zugestehen und beendete nach 43 Minuten mit zwei Assen den ersten Satz.

Im zweiten Durchgang gelangen Roger erneut zwei Breaks, sodass er sich mit 6:3  auch den zweiten Satz sicherte.

Im dritten Satz musste er zu Beginn zwei Breakbälle abwehren, bevor er auch diesen dritten und letzten Satz mit 6-2 für sich entscheiden konnte.

In seinem zehnten Viertelfinal in New York, wird er am Donnerstag gegen Gaël Monfils (ATP 24) antreten.]]>
Tennis Starseite 1 Wed, 03 Sep 2014 08:10:00 +0200
Nach schwierigem Start klar weiter http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4884-nach-schwierigem-start-klar-weiter.html Roger verlor die ersten zehn Punkte der Partie und geriet 0-3 ins Hintertreffen. Gegen 16:30 Uhr...
Zwei Stunden später ging es weiter - und Roger war nicht wiederzuerkennen. Er gab den ersten Satz zwar mit 4-6 ab, hatte den Spanier danach aber im Griff. Unser Champ punktete in allen Spielsituationen und erlief auch jene Stoppbälle, welche unerreichbar schienen.

In den Sätzen zwei bis vier gelang ihm jeweils früh ein Break. Und so zog er nach einer Stunde und 58 Minuten mit 4-6, 6-1, 6-1 und 6-1 -wie jedes Mal seit dem Jahr 2001 - in das Achtelfinale vom US Open ein.


]]>
Tennis Starseite 1 Mon, 01 Sep 2014 08:34:00 +0200
Roger in Runde drei http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4880-roger-in-runde-drei.html Roger ist weiterhin am US Open ohne Satzverlust unterwegs. Er sicherte sich mit einem 6-4, 6-4, 6-4...
"Ich denke, ich spielte von Beginn an recht gut. Ich hätte vielleicht den Aufschlag besser nutzen können, aber ich fand es ein spannendes Match," sagte Roger.

Roger liess sich von den bis zu 237 km/h schnellen Aufschlägen nicht bremsen. Er hatte im ersten Satz zwei frühe Breakbälle, die er nicht nutzen konnte. Später gelang ihm dann aber das Break zur 1-0 Satzführung. Im zweiten Satz sicherte er sich das Break gleich zu Beginn, musste aber danach selbst den Aufschlag abgegeben. Doch nach einem weiteren Break zum 5-4 liess er dann nichts anbrennen. In der Schlussphase sah sich Roger plötzlich 2-4 in Rückstand. Aber auch hier hatte er die perfekten Antworten, sicherte sich vier Games in Folge und verwertete nach 1:48h Spielzeit den Matchball.

Im Spiel um den Einzug ins Achtelfinale spielt Roger am Sonntag gegen Marcel Granollers (ATP 42). Roger hat beide bisherigen Begegnungen mit dem Spanier für sich entschieden.]]>
Tennis Starseite 1 Sat, 30 Aug 2014 07:02:00 +0200
Roger mit Startsieg und Gast http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4872-roger-mit-startsieg-und-gast.html Roger hat es problemlos in die zweite Runde der US Open geschafft. Er besiegte dazu Marinko...
Breaks im Auftaktsatz zum 5-3 und eines im zweiten Satz zum 4-3 waren jeweils perfekt, um die Sätze sicher ins Trockene zu bringen. Im dritten Satz gelang dies Roger zwar auch wieder - zum 4-3 - doch diesmal schaffte Matosevic das Re-Break und verlängerte somit ins Tie-Break. Dort konnte Roger dann aber die wichtigen Punkte machen und mit einem tollen Punkt nach etwas mehr als zwei Stunden die erste Runde abhaken.

In Rogers Box sass die Basketball-Legende Michael Jordan. Rogers neuen Schuhe, der NIKECOURT ZOOM VAPOR AJ3, sind eine Mischung aus Tennis- und Basketballschuhen und tragen neben dem RF auch das Air Jordan Logo.

In der nächsten Runde spielt Roger am Freitag gegen Sam Groth (ATP 104), ebenfalls ein Australier.]]>
Tennis Starseite 2 Wed, 27 Aug 2014 07:57:00 +0200
NIKECOURT ZOOM VAPOR AJ3 http://www.rogerfederer.com/de/sp/news-ansicht/news/4870-nikecourt-zoom-vapor-aj3.html Ein gutes Gefühlt, in den NIKECOURT ZOOM VAPOR AJ3 ins US Open zu starten! Tennis Starseite 2 Wed, 27 Aug 2014 01:04:00 +0200