• Mitglieder:
    346'051
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger in extremis weiter

29.06.2012 | Tennis, Starseite 1

Roger hat heute den Franzosen Julien Benneteau in einem wahren Tenniskrimi mit 4-6, 6-7(3), 6-2, 7-6(6) und 6-1 geschlagen und somit die zweite Woche von Wimbledon erreicht. 

 

Roger musste heute über lange Strecken kämpfen und stand knapp vor einer Niederlage, als Benneteau mehrere Mal nur zwei Punkte vom Sieg entfernt war. Nach dem klaren Gewinn des dritten Satzes konnte Roger dann auch dank Fehlern auf der Seite des Franzosen im Tiebreak des vierten Satzes endgültig die Wende herbeiführen. 

Im Entscheidungssatz spielte Roger nochmals stark auf, Benneteau seinerseits schien am Ende seiner Kräfte und liess sich mehrmals massieren. Das nützte ihm allerdings nichts mehr und Roger beendete die Zitterpartie mit einem fulminaten Endspurt 6-1 und kann so weiter seinen siebten Sieg in Wimbledon verfolgen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 3
01.07.2012 | 22:55
@Christinea :

http://www.sportlemon.tv/c-4.html
Der Link geht auch oft ganz gut.
Es ist echt ätzend, dass noch nicht einmal Wimbledon übertragen wird.
Das war aber auch schon so im letzten Jahr und ich habe mich massiv beschwert
bei den Sportsendern. Die Übertragungsrechte für das Herrentennis sind offenbar
kaum bezahlbar.
01.07.2012 | 17:12
BBC überträgt die Spiele auf zwei Sendern. SF DRS (Schweiz) zwar ebenfalls, aber dies nützt euch wohl nicht viel ;-)
01.07.2012 | 15:23
@Harald68: vielen Dank!!
01.07.2012 | 14:24
@Christinea: www.fromsport.com, und dann suchst Du Dir den besten Link aus - auf jeden Fall die Chats wegklicken, sonst wackelt die Verbindung zu oft :-)
01.07.2012 | 13:01
Eurosport überträgt kein Wimbledon :-(( Kann mir jemand bitte raten, wo ich mir Rogers Spiele angucken kann? Danke
01.07.2012 | 08:15
Was für ein Match, Roger! Du hast dich mit eisernem Willen zu einem grossartigen Sieg durchgekämpft! Als Zuschauer war ans Hinsetzen nicht mehr zu denken, oft kaum mehr ans Hinsehen. Das Leiden und Zittern war gross... Aber du hast es geschafft!!
Erhol dich nun gut und geniesse heute einen gemütlichen Familiensonntag.
Am Montag dann viel Glück gegen Malisse! Flieg weiter, Roger, deinem neuen Märchen entgegen! Liebi Grüess us de Schwyz!
30.06.2012 | 23:39
Das sind genau die Spiele, die man braucht, um dann gegen Spieler wie Djokovic bestehen zu können. Das bringt gewaltige mentale Stärke. Jetzt glaube ich auch an eine reelle Chance, dass du noch einmal Nr. 1 wirst. Benneteau tut mir echt leid. Ein sympathischer Spieler, der sich den Sieg eigentlich auch verdient hatte. Aber Roger kann das Turnier gewinnen. Benneteau wäre in der nächsten Runde glatt draußen gewesen (so wie Rosol). Viel Glück für das Match gegen Malisse.
30.06.2012 | 22:30
Ayayay meine Nerven!!... Ich bewundere Dich, Roger. Du bist ein echter Phoenix, mit Eisennerven, und körperlich und gesitig sehr stark. Herzliche Gratulation zum wunderbaren Sieg gegen den Benetton!

Viel Glück nun gegen den Melissentee!!
30.06.2012 | 15:07
Was für ein Martch! Nur ein Champion kann einen solchen Spiel noch kehren!
Auf deinen 7. Titelgewinn!
Page 1 | 3