• Mitglieder:
    348'337
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Stefan Edberg neu im Team

27.12.2013 | Tennis, Starseite 3

Ich freue mich, anzukündigen, dass Stefan Edberg Severin Lüthi in meinem Trainerteam ergänzen wird. Severin, der seit sieben Jahren Teil meines Teams ist, wird mich die meisten Wochen der Saison begleiten und Stefan hat zugesagt, mit uns mindestens 10 Wochen zusammenzuarbeiten, beginnend mit dem Australian Open in Melbourne. Stefan war mein Jugendidol und ich freue mich sehr, Zeit mit ihm zu verbringen und von ihm zu lernen.

 

"Ich bin begeistert, Teil von Rogers Team zu sein und ich hoffe, dass wir zusammen sein bestes Tennis herausholen können," sagte Stefan Edberg.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
02.01.2014 | 22:05
Edberg hat klasse. Er passt sehr gut zu dir.
Das Jahr wird ein ganz Tolles.
29.12.2013 | 17:13
Lieber Roger
Das kann nur gut kommen! Ich hab Stefans Spiel und Persönlichkeit immer sehr bewundert. Es wird ein spannendes Jahr werden, dein 2014.
Deine Lust auf zusätzliche Inspiration zeigt uns, dass du noch lange nicht genug hast - wir auch nicht ;-)
Also GO ROGER, wir freuen uns drauf, dich endlich wieder auf dem Court zu sehen!
Paganinis Bemerkung gefiel mir: "Das Einzige, was er nicht im Griff hat, ist seine Leidenschaft."
29.12.2013 | 16:55
Hallo Roger
Bravo, sehr gut: nicht Jeder kann sein Jugendidol als Trainer anstellen:
Viel Glück Euch beiden + viel Erfolg!
Ein glückliches, gesundes und zufriedenes Neues Jahr!
Bravo + gute Gesundheit auch Mirka & den 2 hübschen Töchtern!
Möge als prima Verlaufen auch die 3.Schwangerschaft von Deiner lb Frau
Glück auf im 2014!

Minouch
29.12.2013 | 12:59
Alles Gute für den erweiterten Team und neue Racket. Es kann nur noch besser werden.
28.12.2013 | 16:47
herzliche glückwûnsche, lieber roger. dir, deiner frau, euren früchten, verwandten, severino, stefan und allen die dich lieben und bewundern.
ciao, maestro!
28.12.2013 | 15:49
Super Entscheidung, habe ich vor Wochen schon mal erwähnt SE wäre eine idealer Trainer. SE spielte gnadenlos auf allen Belägen SuV, und mit verlaub in RF "Alter" muss er versuchen die Ralleys abzukürzen und seinen Superaufschlag mehr zu "Winnern verwenden"
28.12.2013 | 14:37
Auch von mir alles Gute an das neue Team für die Zukunft. Technisch kann Edberg ihm wohl nicht mehr viel beibringen. Denn da ist unser Roger einer der Besten in der Geschichte dieses Sports. Konditionell und vor allem Mental muss meiner Meinung nach gearbeitet werden. Deshalb hätte mir ein Boris Becker in seinem Team besser gefallen. Aber Edberg ist bestimmt auch OK. Wir werden sehen...
28.12.2013 | 11:15
Welcome back, Stefan!
Gute Entscheidung, Roger!
Mal abgesehen davon, dass Ihr beide menschlich und charakterlich toll zusammenpasst, denke ich auch, dass der zukünftige Schlüssel zu weiteren großen RF-Erfolgen in einem insgesamt (wohldosierten) offensiverem Spiel liegt, um zu lange Ballwechsel (gerade bei Grand Slams) zu vermeiden.

Viel Glück Zusammen
28.12.2013 | 09:19
Es ist eine richtige Entscheidung. Eine gute Gelegenheit muss man ausnutzen.
Ich wúnsche dir und seinem Team viel Glück.
Tschüss
27.12.2013 | 23:58
Jetzt muss aber der 5. Australien Open Titel her.
Schöne Grüße, Martin
Page 1 | 2