• Mitglieder:
    347'484
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger kämpft sich ins Halbfinale

18.04.2014 | Tennis, Starseite 1

Roger erkämpfte sich heute in Extremis den 950. Sieg seiner Karriere. Er schlug dabei Jo-Wilfried Tsonga 2-6, 7-6(6), 6-1, um sich am Monte-Carlo Masters einen Platz im Halbfinale zu sichern.

Im Auftaktsatz hatte Roger Mühe und musste den Aufschlag mehrmals abgeben. Der zweite Satz verlief ausgeglichener und ging schlussendlich ins Tie-Break. Dieses konnte Roger ganz knapp für sich entscheiden, dabei hatte er einige starke Schläge des Franzosen abzuwehren. Im Entscheidungssatz gab ein frühes Break unserem Champ einen wahren Schub und er überliess Tsonga lediglich ein einziges Game.

Als nächstes spielt Roger entweder gegen den Titelverteidiger Novak Djokovic oder Guillermo Garcia-Lopez um einen Platz im Finale.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
19.04.2014 | 11:47
Dieser Sieg ist wie Ölivenöl für die Seele und Selbstvertrauen ! Eng aber Dich super befreit. So, jetzt die Kür Roger, wie im Satz 3 weiter gegen den Serben. Bring ihm öfter nach vorne, dort spielt er wie ein Fisch im Sand. Go ! Mutig spielen und variabel.
19.04.2014 | 10:10
Du spielst immer dein bestes Tennis nach eine knapp entgangene Niederlage. Also, auf gehts, Champion. Viel Gluck und alles Gute gegen den Joker.
19.04.2014 | 07:59
Herzliche Glückwünsche zu diesem erkämpften Sieg, das war eine Superleistung. Freue mich auf den heutigen HF gegen Djokovic, finde es toll, dass auch Stan wieder im HF steht. Ein Schweizer Final wäre das Grösste. Alles Gute
19.04.2014 | 01:51
Hat es in der Schweiz genug Ambulanzen verfügbar gegeben, um alle deine Fans rechtzeitig ins Spital zu fahren?

in Extremis aber GENIAL!
18.04.2014 | 22:20
WOW - WAS FÜR EIN TOLLES MATCH MIT DEM RICHTIGEN SIEGER!!!

Roger - DU bist definitiv ZURÜCK!!! AUF GEHTS.

GLG
18.04.2014 | 19:54
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Halbfinale!