• Mitglieder:
    348'346
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verliert in Rom

14.05.2014 | Tennis, Starseite 1

Rogers erstes Match nach der Geburt von Leo und Lenny hat leider nicht zu einem Sieg geführt. Unser Champion wurde in der zweiten Runde des Masters in Rom von Jeremy Chardy 6-1, 3-6, 6-7(6) bezwungen.

Den ersten Satz verbuchte Roger locker in nur 24 Minuten. Im zweiten Satz unterliefen ihm aber schlicht zu viele unerzwungene Fehler - gleich deren 20. Somit liess er dem Franzosen zu viele Chancen. Im Tie-Break des Entscheidungssatzes hatte Roger wieder mit Fehlern zu kämpfen und musste schliesslich die Niederlage eingestehen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
20.05.2014 | 22:58
@ tom911 - melde dich von dieser Internetseite bitte ab. Du Pseudofan registrier dich bitte irgendwoanders !!!
16.05.2014 | 19:03
Confirmed: After #Djokovic's win over #Ferrer, Roger #Federer will be the #4 seed @ #FrenchOpen, detailed #ATP points break-up right here--

http://www.rogerfedererfans.com/forum/topic/1940-atp-ranking-scenarios-post-italian-open-2014/

Allez maestro :)
16.05.2014 | 13:43
Lieber Roger, wer die Geburt eigener Kinder erlebt hat, weiss, in welchem wunderbaren Ausnahmezustand man sich in dieser Zeit befindet. Da kann die (Tennis-)Welt ruhig einmal für ein paar Tage still stehen.
Und dann werden wir dich bald wieder zurück haben auf dem Court, mit dem immensen Schub persönlichen Glücks!
Für einmal darf Nole heute ausnahmsweise den Support deiner ganzen Fangemeinde geniessen bei seinem Match gegen Ferrer. ;-)
15.05.2014 | 18:38
Der Roger von 2013 ist zurück! Für Roger gibt es seit 2009 nur Familie und kein Tennis. Roger war gestern kein Toptenspieler, sondern ein Hobbyspieler, dem alles egal war.Hauptsache schnell zurück zur Familie. Er bekam den 1.Satz geschenkt und als der Gegner stärker wurde und keine Fehler mehr machte, war alles vorbei. Ich weiss nicht warum er in Paris starten will?Um 2-3 Matches zu gewinnen? Ein GS-Titel wird er eh nie mehr gewinnen! Also,warum nicht ganz aufhören und die Familie geniessen?
15.05.2014 | 07:30
Hallo Roger, ich glaube Familie ist jetzt sowieso wichtiger. Viel Glück für Paris!
14.05.2014 | 17:56
Dass war vielleicht zu viel von dir diese Woche verlangt aber es war knapp. Schade dass du den Matchball nicht verwerten konntest. Der Niederlage hat aber den Vorteil dass du wieder zu deine liebe Familie zurück kehren kannst. Es war ein Versuch wert, lieber Roger, und wir freuen uns auf Roland Garross. Alles Gute Champion.
14.05.2014 | 17:55
Hi Roger, sehr schade das du verloren hast aber genieß die zeit mit deiner Familie! Ich wünsche dir viel Glück im Roland Garros!