• Mitglieder:
    347'445
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

US Open

30.08.2004 | Tennis

Roger ist in New York kampflos in den Viertelfinal eingezogen. Sein Achtelfinal-Gegner Andrei Pavel aus Rumänien musste wegen seines blockierten Rückens forfait erklären. Roger trifft damit auf Andre Agassi oder den Armenier Sargis Sargsian. Roger steht an den US-Open zum ersten Mal in der Runde der letzten acht und ist damit seinem dritten Grand-Slam-Sieg in diesem Jahr einen Schritt näher gerückt. Ein Kunststück, das zuletzt 1988 Mats Wilander gelungen ist.

 

Roger ist am Mittwoch in die dritte Runde des US-Open in New York eingezogen. Er besiegte den Zyprioten Marcos Baghdatis mit 6:2, 6:7, 6:3, 6:1 und trifft nun auf den Gewinner der Partie Dmitri Tursunow (RUS) gegen Fabrice Santoro (FRA-31). Der 19-jährige Baghdatis, im vergangenen Jahr der weltbeste Junior, war ein harter Gegner. „Er hat im zweiten Set seine Chance genützt und ist ins Spiel gekommen", sagte Roger, der die nächsten zwei Durchgänge dann aber klar gewann.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare