• Mitglieder:
    348'460
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Auch vom Regen nicht zu stoppen

18.11.2004 | Tennis

Roger setzte sich am Masters in Houston gegen Lleyton Hewitt mit 6:3, 6:4 durch und ist nun für die Halbfinals qualifiziert. Wegen Regen konnte die Partie est um 22.39 Uhr Ortszeit beginnen. Das Ende in Form des verwandelten ersten Matchballs erfolgte zur Geisterstunde um 00.56 Uhr. Mehr als zwei Stunden dauerte die Begegnung vor allem, weil sie beim Stand von 4:2 im zweiten Satz nochmals vom Regen unterbrochen wurde. Roger zeigte wie bei den vorangegangenen vier Saisonsiegen gegen Hewitt eine Klasseleistung und siegte überlegen. Roger zeigte sich von seiner besten Seite in dieser Partie. Er nahm dem 23-jährigen Australier jegliche Chancen, um einen Break für sich entscheiden zu können. Beim Score von 1:3 gelang es Roger, souverän Hewitts Aufschlagsspiel abzuwehren. Nach Siegen ohne Satzverlust gegen Gaston Gaudio und Lleyton Hewitt ist Roger das Halbfinalticket nicht mehr weg zu nehmen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare